"Geh Du vor," sagte die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht, vielleicht hört er auf Dich."
"Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“. sagte der Körper zur Seele.

(U. Schaffer)

 

 

Gesundheit - was ist das?

 

Alles ist Energie!

Alles was wir sehen, ist letztendlich Energie. Auch Materie besteht aus Energie in verschiedenen Zustandsformen. So ist z. B. Wasser flüssig, aber auch fest (Eis) oder gasförmig (Wasserdampf).

Auch wir bestehen aus Energie. Unser Körper ist der grobstoffliche Teil, Geist und Seele sind die feinstofflichen Teile. In unserem grob- und feinstofflichen Körper schwingt Energie. Ist diese energetische Schwingung gestört, so fühlen wir uns schlecht. Wir sind müde, traurig, verunsichert. Hält die Störung länger an, werden wir krank.

 

Unser Körper, unser Geist oder unsere Seele benötigen einen Heilanstoß, der die Schwingung wieder in die richtige Ordnung bringt.

 

Die Übertragung von Heilenergie ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Der erste Weg sollte immer dorthin führen. Ganzheitliche Heilung betrifft aber den „ganzen Menschen“, also auch Geist und Seele. Heilenergie kann der Seele Kraft zuführen, die sie dafür braucht, dem Körper und Geist bei der Heilung zu helfen.

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Energiearbeit vor.